9. Dezember 2020 - Virtueller Schulungsraum personaler*innen.de -

Webinare & Co selber halten – praktische Einführung in digitales Lernen

- Ihr leichtester Einstieg in E-Learning, Webinare und Live Online-Seminare

+++ Hinweis aus Erfahrung: Es handelt sich um ein Einsteiger-Webinar. Bitte lesen Sie sich die Ausschreibung durch! +++ In der Folge der Coronabeschränkungen versuchten viele Anbieter von Coaching, Seminaren oder Beratung schnell ins Netz auszuweichen. Oft wurde das gemacht, was immer gemacht wurde, nur wurde jetzt eine Kamera draufgehalten. Wer dachte, dass er Jahre des technischen Fortschritts und der Onlinedidaktik getrost ignorieren konnte und kann, schadet seinem Unternehmen mittelfristig, da die Lerntransferquoten in den Keller gehen. Nach vielen Wochen in denen die Unternehmen versuchten das Lernen in das Netz zu verlagern, liegen erste Erfahrungswerte und Do´s und Dont´s vor, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten.

Webinar Start

09.12.2020 um 11.30 Uhr

Alle Teilnehmenden erhalten kurz vor dem Webinar einen link per E-Mail. Wenn man diesen anklickt, kommt man direkt in den Webinarraum.

Premium-Webinar: individuell, praxisnah und mit Garantie (Nach dem Seminar wissen Sie garantiert, wie Sie loslegen können).

Besonderheit: Unser Webinar besteht aus drei nützlichen Teilen. Nicht nur das informative Hauptseminar bereitet Sie gut vor, sondern auch eine technische Vorbereitungsrunde mit technischen Informationen und Bereitschaftscheck und eine praktische Übung nach dem Webinar. So viel praxisnahe Leistung für einen so fairen Preis finden Sie nur bei uns (Garantie).

Webinar für Anfänger*innen (ausreichende PC-Kenntnisse, Wissen, wie Soft- und Hardware installiert wird)

Nehmen Sie an unserem sehr individuellen Onlinetraining teil und erleben Sie wie es richtig geht und erhalten Sie alle notwendige Hilfe, um selbst auf einem guten Niveau mit professionellen eigenen Onlineangeboten zu starten!

Unsere Referentin stammt aus der E-Learning Praxis und bringt einen Berg Kompetenz und Erfahrung mit in das Webinar. Sowohl bei der richtigen Technik als auch bei der passenden Didaktik kann sie Ihnen viel Zeit sparen und alle Fragen kompetent beantworten.

Reagieren Sie schnell aber besonnen auf die Veränderungen, die uns ins Haus stehen! Bei uns werden Sie bestens vorbereitet und vermeiden so Fehler, Anlaufschwierigkeiten und Frustrationen.

Die Mindestanzahl für eine Durchführung beträgt vier Personen.

  9. Dezember 2020

  max. 14 Teilnehmende

14 Plätze verfügbar
€ 255,00
Alle Preise zzgl. Mehrwertsteuer

Haben Sie Fragen?

Oder möchten Sie telefonisch bestellen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir beraten Sie gerne.

0931 404 808 16

Programm

Das ist drin in Ihrem Webinarpaket:

11.30 Uhr Vorbereitung

Systemcheck mit jedem*er Teilnehmer*in. In diesem Webinarteil werden alle Teilnehmer*innen „an Bord geholt“ und technische Fragen besprochen und diskutiert.


Gegenstand: alle Teilnehmer*innen sollen sich per Headset und/oder Webcam (mit Mikrofon und Lautsprecher) verbinden können, Anmeldung und einfache Bedienung (Audio an-ausmachen, Handzeichen geben). Eine Liste mit geeigneter Soft und Hardware erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Das Ziel ist, alle für die Teilnahme am Haupt-Webinar fit zu machen und im Hauptteil keine Zeit zu verleiren.

Geplant sind ca. 60 Minuten

Anschließend 90 Minuten Pause

13.00 Uhr Haupt-Webinar Start:

  • Check, das alle "on Board" sind.
  • Erfahren Sie, was alles E-Learning ist! – Vortrag und live-Demo (Screen Sharing)
  • Üben Sie Ihr Fachwissen und lernen Sie Methoden selbst kennen (Quiz)!
  • Lernen Sie, auf welche Quellen Sie sich verlassen können!
  • Erhalten Sie Beispiele und eine Live Demo für gelungene Web Based Trainings!
  • Lernen Sie die Funktionen des Webinarraums (Zeichenfläche, Umfrage, screensharing, u.ä.)!
  • Sehen Sie unterschiedliche Webinar Softwaresysteme und finden Sie das richtige für sich selbst!
  • Einzigartig: Lernen Sie Möglichkeiten kennen, wie für Hör- und Sehgeschädigte barrierefreie Lösungen zur Teilhabe in Webinaren geschaffen werden können!

geplant sind 90 Minuten + ein Q&A

Anschließend 30 Minuten Pause

15.00 Uhr Übung: selbst Webinare halten können:

Die Teilnehmenden werden abwechselnd für ca. fünf Minuten zum*r Moderator*in gemacht.  So lernen Sie die verschiedenen Funktionen aus Sicht des*der Moderators*in zu verwenden. Nicht jeder möchte und natürlich muss niemand. Dieser Teil wird von den Teilnehmenden auch sehr gerne zum Erfahrungsaustausch genutzt, den die Referentin moderiert.
geplant sind 70 Minuten + ein Q&A

________________________________________________________________________

Sie erhalten eine hilfreiche Sammlung der verwendeten Folien, von empfehlenswerter Literatur und nützlichen Links (einige Tage nach dem Webinar).

Das Webinar startet am 16.09.2020 um 11:30 Uhr

Alle Teilnehmenden erhalten kurz vor dem Webinar einen link per E-Mail. Wenn man diesen anklickt, kommt man direkt in den Webinarraum.

Die Gesamtdauer des Webinars (drei Teile) beträgt ca. vier Stunden.

________________________________________________________________________

Lösungen individuell für Sie:

Dieses Premium-Webinar kann auch speziell auf Ihre Belegschaft zugeschnitten werden und als Inhouse-Paket (max. 14 Teilnehmer*innen) erworben werden. (Beispielpreis, wenn inhaltlich wenig geändert wird: 2295 Euro zzgl. Usst.)

Sonderformen von Onlinelernen (Barrierefreiheit)

Viele Teilnehmende haben bei der Teilnahme am Onlinelernen Probleme unterschiedlicher Art. Das Medium ist bereits so reif, dass es für viele Problemstellungen wie etwa Barrierefreiheit Antworten bereit hält. Beschreiben Sie uns die Lernteilhabeprobleme Ihrer Zielgruppe und wir bieten Ihnen Lösungsvorschläge an!

________________________________________________________________________                                                                                                                                            

Verwandte Inhousethemen:

Didaktik für Onlineformate

Für Online-Lernformate gelten natürlich ganz andere Regeln als für das Präsenzlernen. Andere Zeitfenster, veränderte Aufmerksamkeiten, fehlender Augenkontakt, andere Möglichkeiten der Partizipation und des aktiven Selbstlernens müssen implementiert werden. Wir zeigen Ihnen und Ihren Mitarbeitenden worauf es ankommt und welche Hilfsmittel und Methoden Online-Referierende benutzen können. Das Angebot kann als Webinar oder Training bei Ihnen vor Ort gestaltet werden.

________________________________________________________________________                                                                                                                                            

Profitabel mit Onlinelernen

Viele verschiedene Geschäftsmodelle und Onlinelernformate sind rund um das Onlinelernen entstanden. Viele halten umsatzseitig nicht, was man sich von Ihnen erhofft hat. Wir geben Ihnen einen Überblick über Markt und Formate und zeigen, wann es sich lohnen kann, Onlinelernen anzubieten. Das Angebot kann als Webinar oder Training bei Ihnen vor Ort gestaltet werden.

 ________________________________________________________________________                                                                                                                                           

Gelungene Onlinekonferenzen und Mitarbeitendenkommunikation

Ob im klassischen Homeoffice oder gezwungen vom Arbeiten in der Pandemie – die Kommunikation in Onlinekonferenzen ist wichtiger geworden. Gleichzeitig spüren viele Unternehmen, dass die Meetings Online anderen Gesetzen folgen und dass es schwer ist, die selben Committments zu erreichen, wie im direkten Gespräch. Wir zeigen Ihnen, was man in Onlinemeetings anders machen muss. Das Angebot kann als Webinar oder Training bei Ihnen vor Ort gestaltet werden.

Ihr Referent / Ihre Referentin

Sylvie Rumler

Sylvie Rumler onBildung GmbH, Werheim

Geschäftsführerin onBildung GmbH; E-Learning Expertin

mehr

Zielgruppe

Alle, die selbst Online-trainings und Webinare durchführen wollen.

Ihr Kenntnisstand

  • Stufe 1: Sie sind noch nicht bewusst mit dem Thema in Berührung gekommen.
  • Stufe 2: Sie sind bereits auf das Thema aufmerksam geworden und sind neugierig.
  • Stufe 3: Sie finden das Thema wichtig und haben Grundkenntnisse.
  • Stufe 4: Sie wenden das Thema in Grundzügen bereits in der Praxis an.
  • Stufe 5: Sie wenden das Thema bereits professionell in der Praxis an.

Die geplante Sitzordnung

Maximal 14 Teilnehmer*innen