15. Juni 2021 - Gasthof Bären - Würzburg / Randersacker

Weiterbildung wirksamer machen

Lernerfolg und Nachhaltigkeit sinnvoll erhöhen

Es gibt klare, einfache und leicht umsetzbare Wege Weiterbildung erfolgreicher zu gestalten. Warum nur werden diese so oft ignoriert. Sehen Sie in diesem Seminar, wie man viel mehr aus jedem Training herausholen kann!

Wieviel wird vom Gelernten nach einem halben Jahr in der Praxis wirklich umgesetzt? Die Realität ist häufig ernüchternd. Die Antwort lautet sehr oft „nicht mehr als zwei bis vier Prozent“. Dafür gibt es viele Gründe. Einige davon sind außerhalb unserer Kontrolle, der größere Teil kann aber durch richtig gemachte Weiterbildung deutlich verbessert werden. In unserem Seminar sehen wir uns die Problemstellungen an und zeigen, wie man jede einzelne Stellschraube konsequent auf Verbesserung stellen kann.

Wir wollen in diesem Seminar die Sichtweise von Weiterbildungsanbietenden und Weiterbildungskunden*innen vergleichen und lösungsorientiert zur Deckung bringen. Es soll also die Frage geklärt werden, wie die Angebotsseite wirksamer gestaltet werden kann, aber eben auch, wie die Käufer*innenseite Fehler vermeiden kann.

Menschen, denen die Wirksamkeit Ihrer täglichen Arbeit und die tatsächliche Verbesserung der Mitarbeitenden am Herzen liegt, sollten dieses Seminar dringend besuchen. Wir garantieren, dass Sie mehr als die oben genannten zwei bis vier Prozent in der Praxis umsetzen werden (zur Garantie).

  15. Juni 2021

  max. 16 Teilnehmende

16 Plätze verfügbar
€ 375,00
Alle Preise zzgl. Mehrwertsteuer

Haben Sie Fragen?

Oder möchten Sie telefonisch bestellen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir beraten Sie gerne.

0931 404 808 16

Programm

Problemstellung und typische Fehlentwicklungen

  • Von der „Weiterbildungslüge“ über falsch ermittelte Bedarfe hin zu nicht praxisrelevanten Angeboten.
  • Die psychologische Komponente – welche Fehler Bestellern*innen von Weiterbildung oft machen!
  • Der Mensch als begrenzender Faktor.

Die richtige Auswahl, das richtige Weiterbildungsangebot

  • Unterscheiden Sie zwischen dem, was von Kunden*innen und Unternehmen bestellt wird und dem was tatsächlich gebraucht wird!
  • Erkennen Sie, dass die Kundenzufriedenheit nicht immer mit dem Lerntransfer korreliert. Verstehen Sie, warum das so ist!

Das optimale Format

  • Soll sich die Dauer einer Weiterbildung nach Lernerfolg oder nach Kundenwunsch richten? Erhalten Sie erhellende Zahlen und Fakten!
  • Workshop, Training, Coaching, Lehrgang oder Seminar? Nutzen Sie jeweils das geeignetste Format!
  • „Wir lernen, wie wir gelernt haben zu lernen“. Auch die Milieuforschung kann einen Beitrag zum Lernerfolg leisten.
  • Denken Sie auch an die richtigen Lern- und Pausenzeiten! Der limitierende Faktor Gehirn.

Das geeignete Personal

  • Verstehen Sie die herausragende Rolle des Lehrpersonals beim Lernerfolg! Die Hattie-Studie sagt, dass schlechtes Lehrpersonal eine Klasse um 14 % besser machen kann, gutes Lehrpersonal aber um 52%. Was bedeutet dies für die Erwachsenenbildung?
  • „What works best“ – welche Skills und Fertigkeiten muss ein*e Referent*in haben?
  • Beachten Sie diese Kriterien bei der Auswahl Ihres Lehrpersonals!

Höhere Unterrichtsqualität

  • Nutzen Sie die jeweils geeignete Didaktik! Es gibt kein „one size fits all“.
  • Setzen Sie die Methodik systematisch ein, nicht nach Teilnehmendenpräferenzen!
  • Fördern Sie die Nachhaltigkeit Ihrer Maßnahmen konsequent!

__________________________

Seminarablauf und -zeiten

ab 9.45 Uhr Empfang mit Obst, Kaffee und Tee  - vorher sind Sie zu einem leckeren Frühstück im Hotel eingeladen (mit den Anreiseinformationen bekommen Sie einen Gutschein). Starten Sie entspannt und aufmerksam in den Seminartag!

Beginn des Seminars 10.00 Uhr

Mittagessen ca. um 12.30 Uhr

Geplantes Ende des Seminars 17. 00 Uhr

Am Nachmittag ist eine erholsame Erfrischungspause mit Kuchenstückchen geplant.


Inklusive Unterlagen, Teilnahmebestätigung, Frühstück, Mittagessen (Drei-Gänge-Menu), heiße Getränke, Erfrischungsgetränke und Kuchen

Ihr Referent / Ihre Referentin

Peter Kuhn

Peter Kuhn bildungsbetrieb.de

Inhaber von bildungsbetrieb.de - Agentur für Kommunkation und Bildung

mehr

Zielgruppe

Menschen, die die Wirksamkeit Ihrer Bildungsarbeit erhöhen möchten.

Ihr Kenntnisstand

  • Stufe 1: Sie sind noch nicht bewusst mit dem Thema in Berührung gekommen.
  • Stufe 2: Sie sind bereits auf das Thema aufmerksam geworden und sind neugierig.
  • Stufe 3: Sie finden das Thema wichtig und haben Grundkenntnisse.
  • Stufe 4: Sie wenden das Thema in Grundzügen bereits in der Praxis an.
  • Stufe 5: Sie wenden das Thema bereits professionell in der Praxis an.

Die geplante Sitzordnung