24. November 2020 - Gasthof Bären - Würzburg / Randersacker

Wertvolles Rechtswissen für schwierige Zeiten

Pandemie, Insolvenzgefahr, fairer Umgang mit Mitarbeitenden, Anpassung von Leistungen

Viele Unternehmen kämpfen mit den Folgen der Corona Pandemie. Eine sichere Planung ist noch viele Monate schwer möglich. Auch wenn der Staat mit großem Aufwand das Schlimmste für Unternehmen abwenden möchte, wird es wohl ohne größere Verwerfungen nicht gehen. Darauf mussten deutsche Unternehmen lange nicht vorbereitet sein – das rächt sich nun. Erhalten Sie an diesem Tag kompaktes rechtliches Krisenwissen, um auf Unvorhergesehenes vorbereitet zu sein!

Die Corona Pandemie hat große Teile der deutschen Wirtschaft in ernste Schwierigkeiten gebracht. Nicht nur die direkten Auswirkungen durch die Schutzmaßnahmen belasten die Unternehmen, sondern auch die desaströse psychologische Wirkung, die bei vielen Firmen eine Wagenburgmentalität auslöst und so neue Abwärtsspiralen anstößt. Trotz wertvoller staatlicher Hilfen laufen bereits die ersten Entlassungsrunden – und niemand ist ernsthaft darauf vorbereitet. Man mag sich nicht vorstellen welche Zerstörungskraft ein weiterer Virus oder eine zweite Welle unter deutschen Unternehmen entfalten würde.

Noch gar nicht eingepreist sind erwartbare Verwerfungen wie der scheinbar unvermeidbare „harte Brexit“ und andere internationale Bedrohungen für unser Wirtschaftssystem. Es ist natürlich leicht möglich, dass in ein paar Monaten alles vergessen ist und die Konjunkturpakete der Regierung eine für alle segensreiche Wirkung entfachen – wir hier drücken dafür ganz sicher die Daumen. Unsere Veranstaltung steht aber unter dem Motto: „better safe than sorry“, besser auf alle Eventualitäten vorbereitet sein und einen Plan B in der Tasche haben.

Im bekannten Gasthof Bären in Randersacker. Bilden Sie sich im Premium Wein- und Urlaubsort Randersacker direkt vor den Toren Würzburgs weiter und genießen Sie die fränkische Gastlichkeit!

  24. November 2020

  max. 16 Teilnehmende

15 Plätze verfügbar
€ 365,00
Alle Preise zzgl. Mehrwertsteuer

Haben Sie Fragen?

Oder möchten Sie telefonisch bestellen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir beraten Sie gerne.

0931 404 808 16

Programm

Rechtsgrundlagen in der Krise

  • Lernen Sie aus den Versäumnissen früherer Krisen!
  • Verstehen Sie die rechtlichen Gefahren falscher oder verspäteter Maßnahmen!
  • Erhalten Sie hilfreiches Rechtswissen rund um Steuern, Soforthilfen, Stundungen und KfW-Kredit-rückzahlungen!
  • Seien Sie richtig auf fällige und aufgeschobene Steuerzahlungen vorbereitet!
  • Nutzen Sie die Möglichkeiten der staatlichen Hilfsmöglichkeiten richtig!

Insolvenzrisiken und Insolvenzhaftung

  • Sanieren Sie rechtssicher im Insolvenznahen Umfeld!
  • Vermeiden Sie die Haftung von Geschäftsführer*in- und Gesellschafter*in!
  • Verstehen Sie, wann rechtlich eine Überschuldung vorliegt!
  • Verbessern Sie die Bilanzierung in Krise und Insolvenzgefahr!
  • Achten Sie rechtzeitig auf die Gefahr der Insolvenzanfechtung § 133 InsO durch ihren Kunden*in!

Rund um die Arbeitsplätze

  • Schaffen Sie Vertrauen, indem Sie selbst wissen, wann und wie Sie Arbeitsplätze erhalten können!
  • Nehmen Sie Ihren Mitarbeitenden die Angst durch faire Umsetzung von Arbeitszeitreduzierungen oder Entlassungen!
  • Lernen Sie von den typischen Fehlern unvorbereiteter Personalabteilungen!
  • Schaffen Sie eine rechtssicher Personalstrategie für Krisenzeiten!
  • Achtung: Insolvenzhaftung für die Arbeitnehmer*innen!

Angebot und Dienstleistungen

  • Erfahren Sie, welche Leistungen Sie etwa pandemiebedingt reduzieren dürfen!
  • Nehmen Sie Änderungen in den AGB rechtssicher vor!
  • Fehler in der Umsetzung der Pandemievorgaben? Schätzen Sie die rechtlichen Folgen richtig ein!

 

ab 9.45 Uhr Empfang mit Obst, Kaffee und Tee  - vorher sind Sie zu einem leckeren Frühstück im Hotel eingeladen (mit den Anreiseinformationen bekommen Sie einen Gutschein)

Beginn des Seminars 10.00 Uhr

Mittagessen ca. um 12.30 Uhr

Geplantes Ende des Seminars 17. 30 Uhr

Am Nachmittag ist eine erholsame Erfrischungspause mit Kuchenstückchen geplant.


Inklusive Unterlagen, Teilnahmebestätigung, Frühstück, Mittagessen (Drei-Gänge-Menu), heiße Getränke, Erfrischungsgetränke und Kuchen

Ihr Referent / Ihre Referentin

Enrico-Karl Heim

Enrico-Karl Heim HEIM Wirtschaftskanzlei, Allersberg

Dipl. Finanzökonom, Insolvenz- und Nachlassverwalter, Wirtschaftsrevisor, Steuerberater/ Treuhänder

mehr

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die ihr rechtliches Know-how für krisenhafte Zeiten festigen wollen.

Ihr Kenntnisstand

  • Stufe 1: Sie sind noch nicht bewusst mit dem Thema in Berührung gekommen.
  • Stufe 2: Sie sind bereits auf das Thema aufmerksam geworden und sind neugierig.
  • Stufe 3: Sie finden das Thema wichtig und haben Grundkenntnisse.
  • Stufe 4: Sie wenden das Thema in Grundzügen bereits in der Praxis an.
  • Stufe 5: Sie wenden das Thema bereits professionell in der Praxis an.

Die geplante Sitzordnung

maximal 16 Teilnehmende

aufgrund von gesetzlichen Pandemiebedingungen kann die Teilnehmendenzahl reduziert werden oder die Sitzordnung verändert.