Mitarbeitende besser ans Unternehmen binden
- bessere Beziehungen aufbauen

Einer der stärksten Motivatoren ist der Wunsch der Menschen dazuzugehören – zu ihrer Familie, ihren Freunden, der Gesellschaft und eben zum Unternehmen. Gleichzeitig ist eine der größten Ängste ausgeschlossen zu bleiben. Unser Seminar gibt Ihnen die geeigneten Methoden an die Hand, dass sich Ihre Mitarbeitenden gut aufgehoben fühlen werden.

Wenn man überlegt, bei welcher Firma man gerne arbeiten möchte, fallen einem sofort Unternehmen ein, die ein Image haben, welches die Mitarbeitenden als Teil einer Familie betrachtet.  Diese haben am Fachkräftemarkt schon den ersten Vorteil. So kann etwa die dm-drogerie markt GmbH + Co. KG bei der Auswertung „Beste Arbeitgeber“ von StepStone Platz Eins belegen mit der „Unternehmenskultur eines guten Miteinander“. Dieser Vorteil ist oft hart erarbeitet oder teuer erkauft. Die ersten Schritte betreffen aber eben einfach das gute Miteinander und sind weder schwer noch teuer.  In unserem Seminar erfahren Sie, wie Sie das konkret auf den Weg bringen können, wie Sie mit Herausforderungen umgehen und welche Mittel die erfolgreichsten sind.

Im bekannten Gasthof Bären in Randersacker. Bilden Sie sich im Premium Wein- und Urlaubsort Randersacker direkt vor den Toren Würzburgs weiter und genießen Sie die fränkische Gastlichkeit!

Darum wird es gehen:

 

  • Lernen Sie, wie Ihr persönlicher Umgang mit Kollegen*innen und Mitarbeitenden besser, natürlicher und freudvoller wird!
  • Schaffen Sie positive berufliche und private Beziehungen!
  • Schaffen Sie dauerhafte Bindungen und loyale Mitarbeitende!
  • Erhalten Sie spannendes und hilfreiches anthropologisches Grundwissen!
  • Verstehen Sie die Psychologie hinter dem Wunsch dazuzugehören!
  • Bauen Sie Kontakthemmungen bei sich und Ihren Mitarbeitenden ab!
  • Lernen Sie den Begriff von der „Anbindung“ als mächtiges Werkzeug kennen!
  • Nutzen Sie konkrete Maßnahmen, um das Zugehörigkeitsgefühl stark auszubauen!
  • Reduzieren Sie gekonnt Spannungen und Widerstände!
  • Benutzen Sie unseren Werkzeugkoffer mit erprobten und äußerst wirkungsvollen Methoden zur Verbesserung der Kultur des Miteinander in Ihrem Unternehmen!
  • Betrachten Sie zahlreiche lehrreiche Beispiele und nehmen Sie gute Ideen mit nach Hause, die Sie sofort ausprobieren werden wollen!

Seminarablauf / -zeiten:

  • ab 9.45 Uhr Empfang mit Kaffee, Tee und Obst - vorher sind Sie zu einem leckeren Frühstück im Hotel eingeladen (mit den Anreiseinformationen bekommen Sie einen Gutschein)
  • Beginn des Seminars 10.00 Uhr
  • Mittagessen ca. um 12.30 Uhr
  • Geplantes Ende des Seminartages 17.00 Uhr
  • Am Nachmittag ist eine längere, erholsame Erfrischungspause mit Gebäck geplant, am Vormittag eine kurze Kaffeepause.

Inklusive Unterlagen, Teilnahmebestätigung, Frühstück, Mittagessen (Drei-Gänge-Menu), heiße Getränke, Erfrischungsgetränke und Gebäck.

Ihr Referent / Ihre Referentin

Prof. Dr. Vera Taube
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Dr. Vera Taube ist Professorin für Erziehungswissenschaften an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt.

Mehr erfahren

Zielgruppe

Verantwortliche für das Firmenimage, Personalverantwortliche und PR-Verantwortliche.

Ihr Kenntnisstand

  • Stufe 1: Sie sind noch nicht bewusst mit dem Thema in Berührung gekommen.
  • Stufe 2: Sie sind bereits auf das Thema aufmerksam geworden und sind neugierig.
  • Stufe 3: Sie finden das Thema wichtig und haben Grundkenntnisse.
  • Stufe 4: Sie wenden das Thema in Grundzügen bereits in der Praxis an.
  • Stufe 5: Sie wenden das Thema bereits professionell in der Praxis an.

Maximal 14 Teilnehmende:

Dieses und viele andere Seminare sind als Inhouse Seminare möglich oder verfügbar. Informieren Sie sich jetzt.

Inhouse
Haben Sie Fragen?
Christopher Screen

Oder möchten Sie telefonisch bestellen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email! Wir beraten Sie gerne:

Das könnte Sie auch interessieren

3. Mai 2022

Richtig ausbilden

11. Mai 2022

Perfekte Bewerbungsgespräche

– clever gute Mitarbeiter*innen gewinnen

21. Juni 2022

Z - Junge Menschen im Jobumfeld

- verstehen, führen, Probleme lösen